Alarmanlage mit Home Assistant und ZigBee Sensoren konstruieren

von 04.01.2024Smart Home0 Kommentare

In einer Zeit, in der Sicherheit zu Recht einen hohen Stellenwert einnimmt, wird die Verwendung von Smart Home Systemen wie z.B. Home Assistant für den Einbruchschutz immer wichtiger. Home Assistant in Kombination mit preiswerten ZigBee Sensoren für Fenster, Türen und Infrarotbewegungsmelder bietet eine intelligente und kosteneffiziente Lösung, um Ihr Zuhause vor Einbrechern zu schützen.

Home Assistant fungiert als das Herzstück Ihrer intelligenten Sicherheitslösung. Mit seiner Fähigkeit, verschiedene Sensoren und Geräte zu integrieren. Von der Installation bis zur Konfiguration bietet Home Assistant eine benutzerfreundliche Plattform, um Ihr Sicherheitssystem zu personalisieren.

ZigBee Sensoren, insbesondere Magnetsensoren für Fenster und Türen, schaffen eine unsichtbare Barriere um Ihr Zuhause. Jeder unbefugte Zugriff wird sofort erkannt, und Home Assistant kann daraufhin umgehend reagieren. Dies könnte das Auslösen von Alarmen, das Schließen von Rollläden oder das Einschalten von Lichtern beinhalten, um Einbrecher abzuschrecken. Der Vorteil von ZigBee Sensoren ist hierbei, dass die Batterien jahrelang halten, da das Funkprotokoll im Gegensatz zu WLAN sehr energieeffizient ist.

Die Integration von ZigBee Infrarotbewegungsmeldern erhöht die Sicherheitsstufe Ihres Zuhauses. Diese Sensoren überwachen Räume auf unautorisierte Bewegungen. Einbrecher, die sich unbefugt Zugang verschaffen, werden sofort erkannt, und Home Assistant kann vordefinierte Aktionen auslösen (z.B. Benachrichtigung auf das Handy).

Die Kombination aus Home Assistant und ZigBee Sensoren ist nicht nur äußerst effektiv, sondern auch kostengünstig. Mit der Möglichkeit zur schrittweisen Erweiterung können Sie Ihr Sicherheitssystem nach Bedarf anpassen. Egal, ob Sie ein kleines Apartment oder ein großes Haus sichern möchten, diese Lösung passt sich flexibel an Ihre Anforderungen an.

Home Assistant bietet bereits Alarmpanel an. Hiermit kann das Alarmsystem scharf geschalten werden. Das geht auch über Automatisierungen, so dass kein manuelles Scharfschalten erforderlich ist. Bei mir funktioniert dies z.B. über die Ortserkennung der Smart Phones der Familie. Verlassen die Smart Phones innerhalb eines definierten Zeitraums das Zuhause, wird die Alarmanlage automatisch scharf geschalten. Umgekehrt wird die Scharfschaltung aufgehoben, wenn mindestens ein Smart Phone zurück nach Hause kommt. Nachfolgend sind die benötigten Konfigurationen von Home Assistant aufgeführt.

Alarmanlage in der Home Assistant configuration.yaml konfigurieren:

# Weitere Details zu den Optionen unter https://www.home-assistant.io/integrations/manual/
alarm_control_panel:
  - platform: manual
    name: Alarmanlage
    arming_time: 30
    delay_time: 90
    trigger_time: 300
    disarmed:
      trigger_time: 0
    armed_home:
      arming_time: 0
      delay_time: 0

Automatisierung zum Scharfschalten der Alarmanlage in Home Assistant:

# Wenn alle Personen (siehe https://www.home-assistant.io/integrations/person/) das Haus verlassen haben wird scharf geschalten.
# Für die Zusammenfassung aller Personen habe ich eine Gruppe angelegt.
# Die Scharfschaltung erfolgt nur im angegebenen Zeitraum.
alias: Alarmanlage scharf schalten Device Tracker
trigger:
  - platform: state
    entity_id: group.presence_home
    from: home
condition:
  - condition: time
    after: "05:00:00"
    before: "22:00:00"
action:
  - service: alarm_control_panel.alarm_arm_away
    entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage
mode: single

Automatisierung zur Deaktivierung der Alarmanlage in Home Assistant:

# Wenn mindestens eine Person der Gruppe nach Hause kommt, wird unscharf geschalten.
# Die in den Bedingungen angegeben Zustände der Alarmanlage sind optional. Der Trigger allein wäre ausreichend.
alias: Alarmanlage unscharf schalten Device Tracker
trigger:
  - platform: state
    entity_id: group.presence_home
    from: not_home
    to: home
condition:
  - condition: or
    conditions:
      - condition: state
        entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage
        state: armed_away
      - condition: state
        entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage
        state: triggered
      - condition: state
        entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage
        state: pending
action:
  - service: alarm_control_panel.alarm_disarm
    entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage

Automatisierung für die Benachrichtigung im Alarmfall in Home Assistant:

# Für die Benachrichtigung verwende ich Telegram (siehe https://www.home-assistant.io/integrations/telegram_bot/).
# Der alarmauslösende Sensor wird in der Nachricht genannt. Nicht benötigte Sensoren vom Typ Binary können ausgeklammert werden. 
alias: Alarm Benachrichtigung
trigger:
  - platform: state
    entity_id: alarm_control_panel.alarmanlage
    to: triggered
action:
  - service: notify.telegram
    data_template:
      title: "*ALARM ausgelöst!*"
      message: >-
        Alamierender Sensor: {% for state in states.binary_sensor -%}{% if
        state.state == 'on' and state.name not in ['Updater', 'And ignore this
        one'] %} {{ state.name }} {%- endif -%}{%- endfor -%}
mode: single

Ich habe noch vor eine IP Kamera aufzustellen, die im Alarmfall ein Video aufzeichnet und dieses ebenfalls per Telegram übermittelt. Jedoch bin ich hier noch auf der Suche nach einer günstigen Webcam, die ohne Cloudzwang verkauft wird.

Eine sehr gute Hardwareplattform für das Home Assistant System sowie die für die Alarmanlage benötigten ZigBee Sensoren können nachfolgend sehr günstig bestellt werden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere relevante Beiträge:

ZigBee2MQTT per Home Assistant Add-on installieren

ZigBee2MQTT per Home Assistant Add-on installieren

Die Open Source ZigBee Bridge ZigBee2MQTT kann über ein bestehendes Home Assistant System sehr einfach eingebunden werden. Alles was dazu benötigt wird, ist ein kompatibler ZigBee Sender bzw. Empfänger. Die Konfiguration selbst ist sehr einfach und in wenigen Schritten erledigt.

Home Assistant Automatisierung zur Meldung zu hoher Luftfeuchtigkeit

Home Assistant Automatisierung zur Meldung zu hoher Luftfeuchtigkeit

Mit günstigen Zigbee Temperatur und Luftfeuchtigkeitssensoren in Verbindung mit Home Assistant lässt sich das Zuhause optimal überwachen. Damit ist sichergestellt, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu stark ansteigt und sich Schimmel an den Wänden bildet. Mit meiner Automatisierung werdet Ihr rechtzeitig per Smart Speaker und Smartphone benachrichtigt und könnt lüften.

Heizungstemperatur mit Kaminbetrieb automatisch absenken

Heizungstemperatur mit Kaminbetrieb automatisch absenken

Mit einer intelligenten Heizungssteuerung, die eine Einbindung von Home Assistant als Smart Home System zulässt, kann man die Raumtemperatur der Heizung automatisch absenken und wieder erhöhen. Neben Home Assistent und einer kompatiblen Heizung wird noch ein Temperatursensor benötigt.